HANSAINVEST Real Assets vermietet 600 m² in den Tanzenden Türmen

 Die HANSAINVEST Real Assets GmbH hat in den Tanzenden Türmen in Hamburg insgesamt 600 m² langfristig vermietet. Ein Anbieter satellitengestützter Kommunikationsdienste bezieht die neuen Büros im 16. Obergeschoss ab Mitte 2018 und wechselt damit den Standort nach St. Pauli. Im Rahmen des Vermietungsprozesses war das international agierende Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills für den Mieter beratend tätig.

„Die Tanzenden Türme gehören zu den repräsentativsten Büroimmobilien der Stadt. Neben der imposanten Silhouette und der modernen Architektur beeindrucken sie vor allem durch ihr hervorragendes Renommee“, so Niklas Guhlich, Teamleader Office Agency in Hamburg bei Savills. „Die Büroflächen sind seit der Fertigstellung sehr begehrt und viele Unternehmen fragen bei uns regelmäßig nach verfügbaren Flächen“, ergänzt Nicholas Brinckmann, Sprecher der Geschäftsführung der HANSAINVEST Real Assets GmbH. Das weithin sichtbare Objekt liegt direkt am östlichen Eingang zur Reeperbahn, einer der bekanntesten Straße Hamburgs. Eine gute Anbindung sichert der U-Bahnhof St. Pauli, der nur wenige Gehminuten entfernt ist.